Wald und Bachport putzen

Am Samstag 14. April 2018 waren wir in ganz Oberglatt unterwegs am Fötzele. Es war das 1.x das wir soooo viele Teilnehmer hatten. So konnten wir uns auf drei Gruppen aufteilen und ein riesiges Gebiet „abarbeiten“.

V.L.: Vincenz, Ben Rion, Florian, Flurina, Giuliana, Ruan, Adriana (Helferin), Ylvi Espen, Devora, Desirée, Adriana, Anrai v.R.: Päuli, Carli, Mattia und Andrin (auf dem Bild fehlen, Evi und Daniel), Foto Evi Gwerder
V.L.: Vincenz, Ben Rion, Florian, Flurina, Giuliana, Ruan, Adriana (Helferin), Ylvi Espen, Devora, Desirée, Adriana, Anrai
v.R.: Päuli, Carli, Mattia und Andrin (auf dem Bild fehlen, Evi und Daniel), Foto Evi Gwerder

 

Erfreulicherweise fanden wir nicht ganz so viel Müll wie die ersten Jahre. Zu denken gab uns jedoch die vielen Zigarettenstumeli, die wir ÜBERALL fanden. Oder den Mc Donalds-Abfall…

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeindewerke von Oberglatt, die uns ihre Greifzangen zur Verfügung gestellt haben. Die Kinder hatten ein Gaudi.

Den Abschluss machten wir wie üblich im Dickloo-Wald und assen genussvoll unsere Feurer-Würste sowie das grillierte Brot J.