Besuch der Alpen- und Mauersegler Station in Rümlang

Wir trafen uns am Samstag den 24. Juni 2017 um 12:15 Uhr beim Kiesparkplatz der Chliriethalle. Als alle da waren fuhren wir los nach Rümlang und erreichten nach zwei kurzen Trinkpausen das Ziel. Frau Volpi begrüsste uns herzlich.

Als sie uns in der Küche das Futter der Mausersegler zeigte, entdeckten wir einen Buntspecht ganz nahe am Fenster! Danach teilte uns Frau Volpi in zwei Gruppen auf. Wir schauten uns zuerst die kleinen Mauersegler an, die wegen des warmen Wetters viel zu früh versucht haben zu fliegen. Uns wurde auch gezeigt wie man die Seglerchen füttert. Danach tauften wir aus Jux drei Mauersegler auf die Namen: Larry, Jeremy Pascal und Ariana Grande.

Ruan mit Larry (Foto von Daniel Bernhard)
Ruan mit Larry (Foto von Daniel Bernhard)

Kurz darauf wechselten die Gruppen und wir gingen runter zu den verletzten Altvögeln. Frau Volpi zeigte uns ein Flugtraining mit einem Altvogel. Danach gingen wir in das Zimmer wo sie die Vögel behandelt.

Nachher gab es eine kurze Pause und wir machten ein paar Wettrennen. Gegen den Schluss zeigte uns Frau Volpi noch zwei Abendsegler und eine Mehlschwalbe.

Alle Buntspechte bis auf das Leiterteam. Foto Daniel Bernhard
Alle Buntspechte bis auf das Leiterteam. Foto Daniel Bernhard

Hier noch ein paar Fakten:

  • Wissenschaftlicher Name: Apus Apus
  • Rumpflänge: etwa 17 cm
  • Spannweite: 40 bis 44 cm
  • Gewicht: etwa 40 Gramm
  • Farbe: russ- bis bräunlich-schwarz, grauweisser Kehlfleck
  • Brutzeit: Mai bis Juni
  • Nahrung: Fluginsekten, Spinnen

 

Von Buntspecht Ruan